Nachwuchs des KC Schwabsberg spielt stark

Die 72. württembergische Mannschaftsmeisterschaft der U14 wurde auf den Bahnen des ESC Ulm ausgespielt. Zwei Tage war die Achtbahnenanlage voll belegt und die Stimmung bombastisch. Der KC Schwabsberg verstärkt mit Gastspielern vertrat aufgrund der während der Spielrunde erreichten Platzierungen mit je zwei Mannschaften der U14 weiblich und U14 männlich die Farben der Bezirks Ostalb Hohenlohe.

20190519 180222   20190519 180231
Der KC Schwabsberg holte sich den U14-Meistertitel hinten v.l.: Simon Hutter, Josef Kuhn, Sven Gerlach, und Jannek-Aron Schultes. Vorne v.l.: Fabian Geiger und Linus Maier   Schwabsbergs U14-Mädchen holten sich Rang drei bei den württembergischen Meisterschaften (v.l.): Anja Gerlach, Maike Pollak, Lara Maier, Miriam Unter und Anna-Lyn Schultes

Weibliche U14 holt Bronze

Die Mädels des KC Schwabsberg I spielten gut, doch war gegen den neuen Meister und die dominierende Mannschaft aus Friedrichshafen nichts zu holen. Jeweils an beiden Tagen knapp hinter dem Vizemeister aus Weidenstetten stand am Ende ein Platz auf dem Treppchen. Meike Pollak (540/515 Kegel, Anja Gerlach (520/477, Lara Maier (483/454), Miriam Unger (416) und Anna-Lyn Schultes (436) trugen mir ihren Ergebnissen zum erreichen dieses dritten Platzes mit 3841 Kegeln bei.
Die zweite Mädchenmannschaft mit Zoe Mettmann, Lia Jessica Frey, Aimee Adler und Andrea Unger errang mit 2952 Kegeln den vierten Platz.

Jungs spielen sich zum Titel
Bei den Jungen war die erste Mannschaft des KC Schwabsberg am Ende klar das beste Team. Sven Gerlach mit 513 und 540 Kegeln, Linus Maier mit 502 und 567, Josef Kun 499 und 517, Simon Hutter 245/231 und Jannek Aron Schultes 236/252 steuerten jeweils zwei starke Ergebnisse zum Sieg bei. Als Krönung der Saison hat man damit die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften erkämpft, die am 07. Juni in Ludwigshafen-Ogersheim gespielt werden. Die Mannschaft KC Schwabsberg II spielte in der Besetzung Hannes Meier, Luiß Häusler, Johannes Köder, Leon Mayer und Luis Weber. Mit insgesamt erzielten 3676 Kegeln stand am Ende Platz sechs zu Buche.

Endplatzierungen:

U14 weiblich

   Platzierung    Mannschaft    Vorlauf       Endlauf       Gesamt   
1. SF Friedrichshafen    2030 1995 4025
2. SV Weidenstetten    2012 1879 3891
3. KC Schwabsberg    1979 1862 3841
4. KC Schwabsberg II    1443 1509 2952

 

U14 männlich

   Platzierung    Mannschaft    Vorlauf       Endlauf       Gesamt   
1. KC Schwabsberg I 1995 2107 4102
2. EKC Lonsee 2058 1872 3930
3. SV Magstadt 1912 1867 3779
4. TSG Nattheim 1908 1867 3775
5. SF Friedrichshafen 1914 1846 3760
6. KC Schwabsberg II    1871 1805 3676
7. KSV Baienfurt 1803 1780 3583
8. SKV Giengen 1842 1732 3574

 


16 Nov 2019;
01:00PM - 04:30PM
Herren II - Oberliga Nordwürttemberg
16 Nov 2019;
02:00PM - 06:00PM
Herren I - 1. Bundesliga 120 Wurf
16 Nov 2019;
04:00PM - 07:30PM
Herren III - 1. Bezirksliga Ostalb Hohenlohe
17 Nov 2019;
12:30PM - 04:00PM
Frauen - Verbandsliga Württemberg